Podium zur Kirchenwahl am Mo, 18. November in Tübingen

Hannes Ackermann, Horst Haar, Dr. Harald Kretschmer, Pfarrer Dr. Martin Brändl, Schuldekan Hans-Joachim Heese (von links)
Die fünf Kandidaten im Wahlbezirk Tübingen für die Wahl zur württembergischen evangelischen Landessynode am 1. Dezember stellen sich vor: Bei einer Podiumsveranstaltung am Montag, 18. November um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Lamm am Tübinger Marktplatz (Am Markt 7) diskutieren Hannes Ackermann (Kirche für morgen, Bild links), Horst Haar (Lebendige Gemeinde), Dr. Harald Kretschmer (Offene Kirche), Pfarrer Dr. Martin Brändl (Lebendige Gemeinde) und Schuldekan Hans-Joachim Heese (Evangelium und Kirche). Die Moderation übernimmt Pressepfarrer Peter Steinle.