Schulseelsorge ist Sozialpartner des Tübinger Stadtlaufs

Filmon Ghirmai und Schuldekan Hans-Joachim Heese

Mit dem Tübinger Spitzen-Läufer Filmon Ghirmai hat die Evangelische Schulseelsorge Tübingen einen prominenten Schirmherrn gewonnen. Als Sozialpartner des Tübinger Stadtlaufs am 20. September darf die Evangelische Schulseelsorge Tübingen auf einen fünfstelligen Erlös aus dem Verkauf von Imbisswaren und Tombolalosen hoffen.

„Wir hatten gleich einen guten Draht zueinander“, schilderte Filmon Ghirmai am Freitag, 17. Juli vor Pressevertretern die erste Kontaktaufnahme durch den Schuldekan. Dessen Schulseelsorgeprojekt „Der gute Draht“ wendet sich an Schüler, Lehrer und Eltern: An 38 Schulen aller Schularten im Landkreis Tübingen gibt es mittlerweile Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger. Sie können bei kleineren Sorgen zuhören und beraten, bei größeren Problemen auch an kompetente Beratungsstellen und Hilfsorganisationen weiter vermitteln. Ergänzt wird „Der gute Draht“ durch telefonische und elektronische Kontaktangebote unter Telefon (0 70 71) 93 04 50 oder E-Mail: kontakt@schulseelsorge-tuebingen.de.

Für Filmon Ghirmai, den fünfmaligen deutschen Meister im 3.000 Meter-Hindernislauf und aktuellen deutschen Meister über 10.000 Meter, ist die Schirmherrschaft eine Herzensangelegenheit: „Ich war schon in meiner Jugend beim Evangelischen Jugendwerk engagiert. Die Anliegen der Schulseelsorge haben mich überzeugt“, sagte er. Am Stand der Evangelischen Schulseelsorge in der Neckargasse wird Ghirmai deshalb auch eine Autogrammstunde geben. Daneben bieten Schuldekan Heese und sein Team Würste, Nudeln, Läufer-Brötchen und eine Tombola an. Mit dem „Alb-Gold-Spätzle-Team“ will Ghirmai zusätzliche Spenden einwerben: Für jeden Stadtlaufteilnehmer im „Spätzle-Power“-Funktions-T-Shirt spendet ein Trochtelfinger Teigwarenhersteller zusätzlich für die Evangelische Schulseelsorge.

Der Tübinger Stadtlauf findet am 20. September 2009 ab zehn Uhr statt auf einem 2,5 Kilometer langen Rundkurs durch die Tübinger Altstadt. In unterschiedlichen Wertungen für Schüler, Staffeln, Freizeit- und Spitzensportler müssen jeweils zwei oder drei Runden bewältigt werden. Veranstalter ist die Leichtathletikvereinigung (LAV) Tübingen. Sieger beim letztjährigen Stadtlauf waren der Kenianer Wilson Kipkosgei und die Frankfurterin Simret Restle. 2009 wird auch mit Filmon Ghirmai zu rechnen sein.

www.schulseelsorge-tuebingen.de
www.stadtlauf-tuebingen.de

Geschrieben von Pressepfarrer Peter Steinle am 17.07.2009.


  

Schulseelsorge

zur Schulseelsorge