Reichtum verpflichtet - vom Charme des Gebens

gerollte Euro-Münze

Die Podiumsdiskussion am Samstag, 17. November um 13.45 Uhr im Tübinger Sparkassen Carré setzt einen Schlussimpuls zum Jahresthema "Gerechtigkeit erhöht ein Volk - wir Christen im armen reichen Deutschland".

Seit zwei Jahren beschäftigen sich die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen mit dem von der Bezirkssynode gewählten Jahresthema „Gerechtigkeit erhöht ein Volk– wir Christen im armen reichen Deutschland“. Die Folgen der Globalisierung für unsere Region, die Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf den Alltag sowie der Zusammenhang zwischen Kinderarmut und Bildungswegen waren Themen von Vorträgen, Kirchengemeinderatsklausuren und Predigten. Auch die Beschäftigung mit konkreten Projekten und Initiativen hat dazu beigetragen das Bewusstsein für die ungleiche Verteilung des Reichtums in unserer Region und in unseren Kirchengemeinden zu schärfen.

Mit der Abschlussveranstaltung "Reichtum verpflichtet - vom Charme des Gebens" setzt der Kirchenbezirk das Signal, dass nicht nur die sichtbare Armut, sondern auch der Umgang mit dem versteckten Reichtum eine der größten Herausforderungen in der Zukunft sein wird.

Programmflyer zum Download (pdf, 1MB)

Geschrieben von Pressepfarrer Peter Steinle am 01.11.2007.


  

Aktuelle Termine

Sonntag, 21.10.2018

Kirchweih-Fest Wankheim

Sonntag, 21.10.2018

Konzert Projektchor Wankheim und Band Wankheim

Mehr Termine

 Programm der Tübinger Motette zur Internetseite der Webmailberatung Link zur Info-Seite Kircheneintritt zur Internetseite der Familienbildungsstätte