Kirche in der Stadt

Kirchenzeitung für die Evangelische Kirche in Tübingen

"Kirche in der Stadt" ist die Kirchenzeitung der evangelischen Kirche in Tübingen. Sie erscheint viermal jährlich in einer Auflage von gegenwärtig 15.700 Stück. Alle evangelischen Gemeindeglieder, die im Bereich der Gesamtkirchengemeinde wohnen, erhalten "Kirche in der Stadt" kostenlos als Beilage zu ihrem jeweiligen Gemeindebrief.

Redakteur und verantwortlich für den Inhalt ist der Medienbeauftragte in der Prälatur Reutlingen und im Kirchenbezirk Tübingen Andreas Föhl.

 

Aktuelle Ausgabe:

 

>>> Kostenloses ePaper abonnieren

 

Frühere Ausgaben von Kirche in der Stadt:

Kirche in der Stadt 1/2010 (PDF; 2,5 MB)
Kirche in der Stadt 2/2010 (PDF; 2,2 MB)
Kirche in der Stadt 3/2010 (PDF; 2 MB)
Kirche in der Stadt 4/2010 (PDF; 1,9 MB)

Kirche in der Stadt 1/2011 (PDF; 1,9 MB)
Kirche in der Stadt 2/2011 (PDF; 1,7 MB)
Kirche in der Stadt 3/2011 (PDF; 1,7 MB)
Kirche in der Stadt 4/2011 (PDF; 1,7 MB)

Kirche in der Stadt 1/2012 (PDF; 2,2 MB)
Kirche in der Stadt 2/2012 (PDF; 2,3 MB)
Kirche in der Stadt 3/2012 (PDF; 1,6 MB)
Kirche in der Stadt 4/2012 (PDF; 1 MB)

Kirche in der Stadt 1/2013 (PDF; 2 MB)
Kirche in der Stadt 2/2013 (PDF; 2,2 MB)
Kirche in der Stadt 3/2013 (PDF; 2,3 MB)
Kirche in der Stadt 4/2013 (PDF; 3,1 MB)

Kirche in der Stadt 1/2014 (PDF; 2,3 MB)
Kirche in der Stadt 2/2014 (PDF; 2,3 MB)

Kirche in der Stadt 3/2014 (PDF; 2,6 MB)
Kirche in der Stadt 4/2014 (PDF; 2,8 MB)

Kirche in der Stadt 1/2015 (PDF; 2,3 MB)
Kirche in der Stadt 2/2015 (PDF; 2,5 MB)
Kirche in der Stadt 3/2015 (PDF; 2,9 MB)
Kirche in der Stadt 4/2015 (PDF; 3,5 MB)

Kirche in der Stadt 1/2016 (PDF; 2,9 MB)
Kirche in der Stadt 2/2016 (PDF; 2,9 MB)
Kirche in der Stadt 3/2016 (PDF; 3,5 MB)
Kirche in der Stadt 4/2016 (PDF; 3,5 MB)

Kirche in der Stadt 1/2017 (PDF; 2,9 MB)
Kirche in der Stadt 2/2017 (PDF; 1,2 MB)

Navigation

Die Kirchengemeinden

zur interaktiven Landkarte
 

Das Kirchenjahr

    Losung und Lehrtext für Samstag, 19. August 2017:

Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein. (Jesaja 60,20)

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (1.Petrus 1,3)

 

Informationen zum Webfish

Aktuelle Termine

Sonntag, 27.08.2017

"candle-light" Gottesdienst Jettenburg

Samstag, 09.09.2017

MOTETTE

Sonntag, 17.09.2017

Thematischer Gottesdienst zu Luthers "allgemeinem Priestertum" Tübingen-Pfrondorf

Montag, 18.09.2017

PRIMA-VISTA-Singen

Freitag, 22.09.2017

BACH: DAS ORGELWERK VIII

Mehr Termine