Impuls - Predigten

Welcher Spiegel hat recht?

von Pfarrer Andreas Föhl, Medienbeauftragter im Kirchenbezirk Tübingen

Gott hält, was zerbrochen ist

von Pfarrerin Michaela Kasparek, Remmingsheim

Gott nimmt diesen Sommer frei

von Pfarrer Matthias Wagner, Talheim

Ein bisschen Gnade vor Recht

von Schuldekan Hans-Joachim Heese

Geht's noch?

von Pfarrerin Monika Schnaitmann, Bodelshausen

Die drei Seiten Gottes

von Pastorin Dorothea Lorenz, Evangelisch-methodistische Kirche Tübingen

An einem schönen Sommertag

von Pfarrerin Elisabeth Zeile, Klinikseelsorge

Vacation oder Holiday?

von Lars Heinrich, Pastor der Kreuzkirche Tübingen

Du siehst mich!

von Pfarrer Hans-Michael Wünsch, Mähringen und Immenhausen

Genug kann genügen

von Pfarrer Harry Waßmann, Eberhardskirche Tübingen

Seite: 2 von 28 | Impuls/Predigt: 11 bis 20 | zurück | weiter

Navigation

Die Kirchengemeinden

zur interaktiven Landkarte
 

Das Kirchenjahr

    Losung und Lehrtext für Montag, 22. Januar 2018:

Gott kennt ja unsres Herzens Grund. (Psalm 44,22)

Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und ist lebendig geworden: Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut. (Offenbarung 2,8-9)

 

Informationen zum Webfish

Impuls der Woche

Welcher Spiegel hat recht?

von Pfarrer Andreas Föhl, Medienbeauftragter im Kirchenbezirk Tübingen

 zur Internetseite der Familienbildungsstätte Programm der Tübinger Motette zur Internetseite der Webmailberatung Link zur Info-Seite Kircheneintritt