Termine / Veranstaltungen

Vortrag "Wie knapp wird unser Wasser?"

Der Hydrogeologe Prof. Randolf Rausch referiert kompetent und anschaulich zum aktuellen Thema Wasserknappheit und den Umgang mit dieser wertvollen Resource

Donnerstag, 22.02.2018 , 19.30 Uhr

72074  Tübingen-Lustnau, Evang. Gemeindehaus
Neuhaldenstr. 10

"Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wasser umsonst!(Jahreslosung 2018)

Die Wüsten rücken vor, die Grundwasserspiegel sinken, unser Trinkwasser wird knapp. Schreckensmeldungen zum Thema Wasser sind fast alltäglich. Sie münden in Warnungen vor einer weltweiten Wasserkrise und vor Kriegen um das wichtigste Lebensmittel der Menschheit. Wie seriös sind solche Szenarien? 

Der Hydrogeologe Prof. Randolf Rausch, TU Darmstadt und Forsthochschule Rottenburg, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dieser Problematik. Er hat über zwölf Jahre im Nahen Osten, einem der trockensten Gebiete unserer Erde zu diesem Thema gearbeitet.

Seine Präsentation beschreibt die globale Wassersituation, die gegenwärtige und zukünftige Wasserknappheit als Folge des Bevölkerungswachstums, des Klimawandels und der nicht nachhaltigen Nutzung unserer Wasserressourcen. Die Situation ist ernst, aber nicht ausweglos. In vielen Fällen besitzen wir schon heute Ansätze und Lösungen, um die zukünftigen Herausforderungen meistern zu können.

Mit einem auch aktuellen Bezug des Themas für Tübingen freuen wir uns auf einen anregenden Abend.

Die beiden Umweltgruppen der Kirchengemeinden Lustnau und der Albert-Schweizer-Kirche und das evangelische Kreisbildungswerk laden sehr herzlich ein.

Referent/in: Prof. Randolf Rausch, Hydrologe, TU Darmstadt und Forsthochschule Rottenburg

Veranstalter: Umweltgruppen der Kirchengemeinden Lustnau und Albert-Schweitzer-Kirche in Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Tübingen



Zur Termin-Übersicht

 Programm der Tübinger Motette zur Internetseite der Webmailberatung Link zur Info-Seite Kircheneintritt zur Internetseite der Familienbildungsstätte