Termine / Veranstaltungen

Supervisionsgruppe für Flüchtlingshelfer

in der Psychologischen Beratungsstelle

Freitag, 20.10.2017

Tübingen
Brückenstraße 6

Fünf Termine à 120 Minuten, monatlich
Erster Termin: Freitag, 20. Oktober 16 bis 18 Uhr
Die weiteren Termine werden in der Gruppe vereinbart.

Leitung: Henrike Kübler, Supervisorin

Aktuell engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich in der Betreuung und Begleitung von geflüchteten Menschen. Sie machen dabei Erfahrungen, denen sie häufig zum ersten Mal begegnen: Die Auseinandersetzung mit fremden Kulturen und den damit verbundenen Wertesystemen, Schilderungen von traumatisierenden Fluchterfahrungen, Ohnmachtserfahrungen im Umgang mit Ämtern und Behörden, Fragen der Nähe, Distanz und Abgrenzung oder kritische Rückfragen aus dem eigenen Umfeld. Diese Erfahrungen einzuordnen und Antworten auf daraus entstehende Fragen zu finden, kann Entlastung ermöglichen. Die Tübinger Psychologische Beratungsstelle der evangelischen und katholischen Kirche bietet dazu ab 20. Oktober 2017 eine Supervisionsgruppe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit an. Dort können diese in geschütztem Rahmen und unter professioneller Anleitung über Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten ins Gespräch kommen. Die Gruppe ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Sie wird aus öffentlichen und kirchlichen Mitteln finanziert.

Informationen und Rückfragen unter 07071 92990



Zur Termin-Übersicht

 zur Internetseite der Familienbildungsstätte Programm der Tübinger Motette zur Internetseite der Webmailberatung Link zur Info-Seite Kircheneintritt